Schliessen
Zum Hauptinhalt springen

Fortbildungskurs

Atmung und Beatmung – Aufbaukurs

Aufbauseminar für Intensivpflegende

Termin: 19.04.2023 08:30 – 15:45 Uhr
20.04.2023 08:30 – 15:45 Uhr
Jetzt bewerben Jetzt anmelden

Schnellinfos

  • 2-Tages-Seminar
  • 16 Unterrichtsstunden
  • Vermittlung aufbauender Kenntnisse zur Physiologie und Pathophysiologie der Atmung sowie zur Beatmung

Kurzbeschreibung:

Patientinnen und Patienten mit Störungen des Atemsystems stellen für Intensivpflegende eine tägliche Herausforderung dar. Dabei spielt die maschinelle Beatmung eine zentrale Rolle. Zu den pflegerischen Aufgaben gehören die Überwachung und verantwortliche Begleitung der medizinischen Therapie ebenso wie die Durchführung präventiver Maßnahmen und spezieller Pflegeinterventionen. Das Seminar vermittelt Aufbauwissen zur maschinellen Beatmung und zur pflegerischen Überwachung beatmeter Patientinnen und Patienten.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- oder Kinderkrankenpflege oder Altenpflege
  • Tätigkeit im Intensivbereich der Krankenhäuser oder der ambulanten Intensivversorgung

Schwerpunkte

Inhalt der Veranstaltung

  • Physiologie und Pathophysiologie der Atmung
  • Überwachung der Atmung
  • Intubation
  • Beatmungsformen
  • Überwachung und Steuerung der Beatmung
  • Komplikationen unter Beatmung
  • Notfallsituationen
Icon_Outline_Ausweis

Dozent/-in

Dirk Jahnke
Atmungstherapeut, Fachkrankenpfleger für Intensiv- und Anästhesiepflege

Icon_Outline_Austausch

Kontaktperson

Sabine Röseler
Geschäftsführung Hanse Institut
Telefon: 0441-350 640 11
roeseler@hanse-institut-ol.de

Icon_Outline_Personengruppe

Teilnehmer/-innen

maximal 15 Teilnehmer/-innen
15 Plätze frei

Icon_Outline_Standort

Veranstaltungsort

Hanse Institut Oldenburg – Bildung und Gesundheit gGmbH
Alter Stadthafen 6, 26122 Oldenburg
Icon_Outline_Euro

Kosten

195 €
Icon_Outline_Siegel

Fortbildungspunkte

Pflegende: 10 Punkte
Jetzt bewerben Jetzt anmelden