Schliessen
Zum Hauptinhalt springen

Fortbildungskurs

Ethische Fallbesprechungen als Handwerkszeug

"Lasst uns mal drüber reden!"

Termin: 31.03.2020 09:00 – 16:00 Uhr
Jetzt bewerben Jetzt anmelden

Schnellinfos

  • 1-tägige Fortbildung für Pflegende,  Ärztinnen und Ärzte, Therapeutinnen und Therapeuten, Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter sowie weitere Interessierte
  • 8 Unterrichtsstunden

Kurzbeschreibung:

Ein ungutes Gefühl, ein schlechtes Gewissen, quälende Fragen, ungeklärte Situationen und Maßnahmen bei der alltäglichen Arbeit in der Versorgung kranker Menschen, ... - Wer kennt das nicht?!

Oft verstecken sich dahinter Angelegenheiten, die es Wert wären, unter ethischen Gesichtspunkten besprochen zu werden. Nicht immer muss man dafür ein Ethikkommitee bemühen. Ethische Fallbesprechungen können hier eine Hilfe sein.

Teilnahmevoraussetzungen

Pflegende, Ärztinnen und Ärzte, Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter, Therapeutinnen und Therapeuten, weitere Berufsgruppen sowie Interessierte

Schwerpunkte

Inhalte der Veranstaltung:

  • Modelle ethischer Fallbesprechungen
  • Vorgehen bei ethischen Fallbesprechungen
  • Konkrete Fälle aus der eigenen Praxis
Icon_Outline_Ausweis

Dozent/-in

Dr. phil. Peter Lux

Gesundheits- und Krankenpfleger, Palliative Care

Dipl. Pflegewirt (FH), systemische Organisationsentwicklung

Icon_Outline_Personengruppe

Teilnehmer/-innen

maximal 15 Teilnehmer/-innen
15 Plätze frei

Icon_Outline_Standort

Veranstaltungsort

Hanse Institut Oldenburg - Bildung und Gesundheit gGmbH
Brandenburger Straße 21a, 26133 Oldenburg
Icon_Outline_Euro

Kosten

80 €
Icon_Outline_Siegel

Fortbildungspunkte

: 8 Punkte
Jetzt bewerben Jetzt anmelden